Das intelligente Haus ordnet sich dem Menschen unter
Wir projektieren, liefern und montieren für Sie, einschließlich aller Nebenarbeiten, EIB-BUS-System mit den Bauteilen der verschiedensten namhaften Hersteller . Unser Arbeitsgebiet liegt im Großraum Hannover, Braunschweig, Magdeburg.

Das System vertritt die Familie perfekt bei Abwesenheit
Rechtzeitig vor dem Gewitter werden die Markisen eingefahren und alle Dachflächenfenster geschlossen, Türen und Fenster sind gegen Einbruch gesichert, Lichter gehen an und aus, als ob jemand daheim sei. Und wenn die Bewohner daheim sind, ist das Leben entschieden bequemer. So genügt morgens ein Tastendruck und alle Rollläden im Haus gehen "von alleine" hoch, abends sind mit einem Fingertipp Lampen und Leuchten im Wohnzimmer so geschaltet, dass eine gemütliche Fernsehstimmung entsteht, und vor dem Zubettgehen werden alle elektrischen Geräte - bis auf die Kühltruhe und den Kühlschrank - mit einem einzigen Taster ausgeschaltet. Ein elegantes Display im Flur oder in der Diele zeigt an, was los ist im Haus, wo Fenster oder Türen offen stehen oder wo noch ein Licht brennt, und zwar ohne dass vom Keller bis zum Dach jeder Raum kontrolliert wird.

Bedienung ohne Handbuch
Man kann sich als Bauherr mit der Technik, die hinter dem EIB Instabus System steckt, beschäftigen - sie ist übrigens nicht so schwer zu verstehen -, aber man muss es nicht. Es genügt, dem Elektromeister die eigenen Wünsche an Komfort und Sicherheit zu erklären, und dann kommt man problemlos mit dieser Technik klar. Denn beim Insta-bus System gibt es keine komplizierte Zentrale, sondern Taster statt Schalter, und die sind für den Benutzer gut lesbar beschriftet: Zentral aus, Zentral ein, Jalousien Süd mit Pfeil rauf und runter, Fernsehbeleuchtung, Deckenlicht - da gibt es keine Zweifel. Wer Dinge ändern will, braucht weder Maurer noch Maler, sondern nur den Elektromeister, der das Programm mit dem Laptop umschreibt. Besonders wichtig für die meisten Menschen ist aber, dass die manuelle Bedienung immer Vorrang hat vor dem automatisierten Programm. Wenn also der Helligkeitssensor sagt, dass es Zeit ist, die Jalousien zu schließen, man selber aber die Abenddämmerung am Fenster genießen will, dann lässt man die Jalousien per Tastsensor wieder hochfahren. ist, die Jalousien zu schließen, man selber aber die Abenddämmerung am Fenster genießen will, dann lässt man die Jalousien per Tastsensor wieder hochfahren. Denn das ganze System ist darauf ausgelegt, dem Haus und seinen Bewohnern zu dienen.

Auch die bequeme Kontrolle des ganzen Hauses gehört zum Instabus System.
Auf dem Instabus Minitableau LCD ist Raum für Raum abzulesen, was im Haus los ist. Brennt im Keller noch Licht, wird es an diesem Melde- und Bedientableau einfach ausgeschaltet. Hauselektronik, die sich lohnt und die dem Menschen vieles erleichtert. Mehr zum Thema BUS – Technik EIB finden Sie auf unserer Homepage unter dem Bereich Starkstromanlagen und Schwachstromanlagen.

 

 
Elektro-Wilhelm GmbH ist E3/DC-Partnerbetrieb
Bis zu 75% Unabhängigkeit vom Stromversorger! Mit dem Hauskraftwerk E3/DC....
...weiterlesen

 
 
Neue Abteilung
"Erneuerbare Energien"
Elektro-Wilhelm hat jetzt die neue Abteilung: Erneuerbare Energien 
In Zeiten von immer stärker steigenen Energiekosten gewinnt das Thema Erneuerbare Energien immer mehr an Wichtigkeit. 

...weiterlesen

 
 
Elektro-Wilhelm GmbH ist Nibe-Effizienzpartner
Elektro-Wilhelm GmbH arbeitet seit 2003 sehr erfolgreich mit dem Wärmepumpenhersteller Nibe zusammen. Wir sind Ihr kompetenter Partner wenn es um die Planung, Inbetriebnahme, Wartung und Reparatur von Wärmepumpen geht.
...weiterlesen